Partnerschaften

Förderpartner

Die folgenden Institutionen unterstützen EDUCA SWISS mit Förderbeiträgen:

Georg und Bertha Schwyzer-Winiker-Stiftung

Zweck der Stiftung ist die Unterstützung und Förderung sozialer, kultureller und anderer gemeinnütziger Werke. Insbesondere sind Beiträge für Alters- und Krankenversorgung wie zum Beispiel für Privatpflege oder neue Formen von Altersversorgung, Ausbildungsstipendien, Unterstützung von Forschungsprojekten aller Fakultäten der Universität Zürich, Unterstützung von Institutionen und einzelner Personen, die sich der Erhaltung und Förderung überlieferter Kultur und Kunst widmen auszurichten.

stiftungen.stiftungschweiz

arcas foundation

arcas unterstützt Projekte, die den sozialen Zusammenhalt stärken, will aber auch methodisch, formal und inhaltlich neue Wege gehen, um den aktuellen sozialen Herausforderungen zu begegnen. Innovative Formen der Projektförderung gehören ebenso dazu wie nachhaltige Anlagestrategien für das Stiftungskapital.

arcas-foundation.ch

Ernst Göhner Stiftung

Die Ernst Göhner Stiftung unterstützt Projekte von anerkannter Qualität und erkennbarem Potenzial; die Projekte erzielen nachhaltige Wirkung, erfüllen ausgewiesene Bedürfnisse und haben überregionale Bedeutung. Die Stiftung engagiert sich auch bei Projekten mit Pionier- oder experimentellem Charakter, die auf Veränderungen und neue Bedürfnisse der Gesellschaft reagieren.

ernst-goehner-stiftung.ch

Stiftung Mercator Schweiz

Die Stiftung Mercator Schweiz setzt sich für eine weltoffene, engagierte Gesellschaft ein, die verantwortungsvoll mit der Umwelt umgeht und allen jungen Menschen die Möglichkeit bietet, ihr Potenzial zu entfalten. Dafür fördert und initiiert sie Projekte in den vier Themen Bildung, Verständigung, Mitwirkung und Umwelt.

stiftung-mercator.ch

Ria und Arthur Dietschweiler Stiftung

Die Ria & Arthur Dietschweiler Stiftung fördert gemeinnützige, wegweisende Projekte in den Bereichen Bildung, Kultur und Soziales. Besonders beachtet werden Vorhaben mit experimentellem Charakter, die auf mutige und pionierhafte Veränderungen angelegt sind.

dietschweiler-stiftung.ch

Fondation Philanthropique Famille Sandoz

Die Familienstiftung fördert Entrepreneurship und Innovation, damit die schweizerischer Unternehmer-Tradition gepflegt wird. Als Ausgleich fördert sie zudem Kreativität und Privatinitiative. Über verschiedene Unternehmen und Holdinggesellschaften ist die Familienstiftung direkt oder indirekt in den Bereichen Pharma-Industrie und Agrobusiness, Hotellerie und Uhren-Industrie. Die allen Engagements zugrunde liegende Philosophie ist ausgerichtet auf technologische Innovationskraft, eine nachhaltige Entwicklung und die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

fpfs.ch

Kooperationspartner

Die folgenden Institutionen arbeiten zu Gunsten der Direkten Bildungsförderung mit EDUCA SWISS zusammen. 

Fondation des Fondateurs

Die unabhängige und neutrale Fondation des Fondateurs hat zum Ziel, das Stiften so einfach wie möglich zu machen. Von einem visionären Stifterehepaar im Jahr 2007 gegründet, betreut sie heute als führende Dachstiftung in der Schweiz rund 51 Stiftungen. Sie wird mit ausgewiesener Philanthropie-Kompetenz geführt und setzt sich professionell für die Umsetzung von diversen Förderanliegen ein.

fondateurs.ch

Fondation Gandur pour la Jeunesse

Die in Tannay (VD) ansässige Fondation Gandur pour la Jeunesse hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung und die soziale Integration von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu fördern, die sich in Schwierigkeiten befinden, benachteiligt oder entwurzelt sind oder an einer körperlichen Behinderung leiden. Zu diesem Zweck unterstützt und fördert sie mit Hilfe von Spenden bestehende Programme, die von Institutionen oder Organisationen entwickelt wurden, die das gleiche Ziel verfolgen.

fg-jeunesse.org

Swiss Foundations

2001 als Gemeinschaftsinitiative von elf Schweizer Förderstiftungen in Basel gegründet, ist SwissFoundations heute eine Mitgliederorganisation von Förderstiftungen für Förderstiftungen. SwissFoundations gibt den gemeinnützigen Förderstiftungen der Schweiz eine starke und unabhängige Stimme. Der Verband engagiert sich für liberale politische Rahmenbedingungen und für eine positive Wahrnehmung gemeinnütziger Förderstiftungen in der Öffentlichkeit. Er vernetzt Stiftungen untereinander sowie mit weiteren relevanten Stakeholdern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft und unterstützt sie praxisnah in ihrer täglichen Stiftungsarbeit.

swissfoundations.ch

Fondation Dora

Die Fondation Dora unterstützt Kinder und Jugendliche mit “speziellen Bedürfnissen”. Diese beziehen sich auf jede Situation, wo Kinder oder Jugendliche an physischen oder mentalen Krankheiten leiden, Lernschwierigkeiten haben oder in schwierigen Familienverhältnissen leben.

Die Unterstützung der Stiftung erfolgt in erster Linie durch Maßnahmen in den Bereichen Forschung, Prävention, Ausbildung und Behandlung. Diese Maßnahmen richten sich an Kinder, ihre Familien und/oder ihr Umfeld sowie an die Fachkräfte, die mit ihnen arbeiten.

fondationdora.org

Gerbert Rüf Stiftung

Die Gebert Rüf Stiftung wurde vom Unternehmer Heinrich Gebert als Wissenschafts- und Innovationsstiftung gegründet. Ihr Ziel ist, «die Schweiz als Wirtschafts- und Lebensraum» zu stärken. Als private Förderagentur unterstützt sie unternehmerische und der Wirkung verpflichtete Projekte gemäss ihrem Leitspruch «Wissenschaft.Bewegen».

grstiftung.ch

atDta – Stiftung Hilfe zur Selbsthilfe

Die Stiftung verfolgt den Zweck, «in der Schweiz und im Ausland die ganzheitliche Entwicklung des Menschen zu fördern, Kreativität, Teamgeist, Eigeninitiative, Persönlichkeitsentwicklung und Arbeit an sich selbst zu unterstützen; Leitgedanke der Stiftungsarbeit ist die Hilfe zur Selbsthilfe».

Die atDta-Stiftung lässt ausgewählte Gesuchsteller für Ausbildungsbeiträge durch EDUCA SWISS begleiten und äufnet zur Finanzierung umsetzbarer Projekte einen zweckgebundenen Fonds für Bildungsdarlehen. Sie leistet zudem Beiträge ans Coaching der begünstigten Aspiranten.

atdta.ch

Clara Mändle Stiftung

Die Clara Mändle Stiftung will jungen Menschen zu einer guten beruflichen Ausbildung, zur wünschenswerten Weiterbildung und Fortbildung in einem Beruf in Fällen zu verhelfen, die hierfür über keine ausreichenden finanziellen Mittel verfügen.

Die Clara Mändle Stiftung ist Darlehensgeberin von EDUCA SWISS. Die Stiftung ist seit über 10 Jahren in der Bildungsförderung tätig; sie berät und begleitet EDUCA SWISS in der Weiterentwicklung unserer Angebote und leistet Beiträge an den Förderkreis zur Finanzierung von unseren Coaching-Pool.

clara-maendle.c

KUMA Foundation

Die KUMA Stiftung fördert Individuen, Projekte, Initiativen und Institutionen in der Schweiz und im Ausland im Bereich Gesellschaft, Kunst und Kultur, Erziehung, Gesundheit sowie weitere gemeinnützige Themen.

Die KUMA-Foundation äufnet bei EDUCA SWISS einen zweckgebundenen Fonds für Bildungsdarlehen. Sie leistet zudem Beiträge ans Coaching der begünstigten Aspiranten.

fondateurs.ch