Wie sieht der Prozess bei EDUCA SWISS aus?

Unsere Stiftung EDUCA SWISS fördert Bildungsprojekte durch eine kostenlose Finanzierungsberatung und bei Bedarf durch Vermittlung von privaten Bildungsdarlehen, die nach der Ausbildung zurückbezahlt werden müssen. Hierbei streben wir einen nachhaltigen und ganzheitlichen Ansatz an, weshalb sich die Zusammenarbeit mit uns entlang eines spezifischen Prozesses entwickelt:

  1. Unser Prozess beginnt mit deiner Registrierung auf www.educaplan.ch. Nachdem du dich angemeldet hast, kannst du auf unserem Online-Portal kostenlos ein Dossier erstellen. Das Dossier besteht aus drei Einheiten. Im ersten Teil werden erforderliche Dokumente hochgeladen wie beispielsweise der Lebenslauf, die Ausbildungsbestätigung oder der Betreibungsregisterauszug. Im zweiten Teil beantwortest du ein paar Fragen, wobei es darum geht, dass wir dich und dein Bildungsprojekt kennenlernen. Im dritten Bereich erstellst du einen ersten Entwurf deines Finanzplans, welcher deine Einnahmen und Ausgaben sowie dein finanzielles Defizit während deiner Ausbildungszeit widerspiegelt.
  2. Nachdem du das Dossier bei uns eingereicht hast, durchläuft dieses eine erste, kurze Vorprüfung. Wurden alle notwendigen Kriterien im Dossier erfüllt, kommst du in unser kostenloses Coaching. Der Coach steht dir mit Rat und Tat zur Seite und hilft dir, dein Profil mit einem realistischen Budget und klarem Ziel zu ergänzen. Mit der gemeinsam erstellten Finanzkalkulation wird der Finanzbedarf über den gesamten Zeitraum des Ausbildungsprojekts und der ersten Zeit der Berufstätigkeit ermittelt.
  3. Kann der hierbei festgestellte Finanzbedarf nicht durch andere Quellen (Stipendien/Darlehen von Familie oder Freunden/Nebenjob etc.) gedeckt werden, wird das fertige Dossier unseren potenziellen Darlehensgebenden vorgelegt und eine Geldgeberin oder ein Geldgeber gesucht.
  4. Sobald jemand dein Bildungsprojekt unterstützt, bringen wir euch beide zusammen und eröffnen auf der kostenlosen Planungs-Plattform educaplan eine Online-Vertragsverhandlung. Die Vertragskonditionen werden zwischen euch bei einem Treffen oder Telefongespräch verhandelt.
  5. Mit der Rückzahlung deines Darlehens beginnst du in der Regel nach Abschluss der Ausbildung resp. erfolgtem Berufseinstieg. Der von dir und deinem Coach vorbereitete Rückzahlungsplan wird mit deiner Darlehensgeberin oder deinem Darlehensgeber besprochen.

Dieser Prozess braucht einige Zeit, eine schnelle Finanzierungshilfe können wir leider nicht anbieten. Im Gegenzug erhältst du jedoch nicht nur finanziellen Support, sondern eine breite Unterstützung während des ganzen Ablaufs, vom Erstellen deines Dossiers bis zum Abschluss deiner letzten Rückzahlung.

Bleibe informiert

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte wichtige Tipps, wie du deine Aus- und Weiterbildung finanzieren kannst.