Diese Aus- und Weiterbildungen unterstützen wir

Wir bei EDUCA SWISS unterstützen grundsätzlich jede anerkannte Aus- oder Weiterbildung, die zum Erreichen eines Berufsziels notwendig ist und den Berufseinstieg ermöglicht und erleichtert. Doch es gibt spezifische Fälle, die man individuell betrachten muss.

Vorkurse, Praktika oder Sprachschulen

Grundsätzlich unterstützen wir keine Kurse, sondern Aus- und Weiterbildungen, die dir einen Berufseinstieg ermöglichen. Sollte zum Beispiel ein Sprachkurs Voraussetzung für eine spätere Ausbildung oder einen Berufseinstieg sein, können wir das näher anschauen. Beachte, dass das Minimum-Darlehen bei uns 5’000 CHF ist und der Prozess einige Zeit dauert.

Ausbildungen im Ausland

Ausbildungen im Ausland sind oftmals etwas kostspieliger und benötigen eine genaue Finanzplanung. Wenn du vorhast, für ein Semester oder gar eine längere Zeit im Ausland zu studieren, dann melde dich frühzeitig bei uns, damit wir gemeinsam schauen können, wie du das Vorhaben finanziell stemmen könntest.

Sehr hoher Finanzierungsbedarf

Ausbildungen mit sehr hohen Schulgebühren wie etwa Privatschulen stehen wir grundsätzlich etwas kritischer gegenüber. Wir empfehlen dir dringend nach Alternativen zu suchen, bevor du eine teure Privatschule anfängst. Melde dich rechtzeitig bei uns und wir können gemeinsam schauen, ob es nicht günstigere Ausbildungen gibt, die zum gleichen Berufsziel führen.

Im Idealfall befindet sich dein Finanzbedarf zwischen CHF 5’000 und CHF 30’000 CHF. Erfahrungsgemäss ist es für EDUCA SWISS schwierig, Bildungsdarlehen über CHF 30’000 zu vermitteln, weil es nicht der Philosophie von EDUCA SWISS und dem Kreis ihrer Darlehensgebenden entspricht, Menschen in eine ungesunde Verschuldung zu bringen.

Viola Dietschweiler

Coach

„Die vielfältigen Lebensgeschichten der Kandidierenden zu hören ist für mich persönlich sehr bereichernd.”

1 / 8

Marina Bartetzko

Darlehensgeberin

„EDUCA SWISS bietet mir als Darlehensgeberin die Möglichkeit, mein Geld direkt und transparent in Bildungsprojekte zu investieren.”

2 / 8

Sandra (28)

Umweltingenieurin

„Mit dem Darlehen von EDUCA SWISS von 18’000 CHF konnte ich meinen Master in London absolvieren.”

3 / 8

Sylvie Mutschler

Förderin und Darlehensgeberin

„Ich kenne viele Menschen, die bereit sind alles zu geben, um ihr Berufsziel zu erreichen. Es ist mir eine grosse Freude, diese Ambitionen zu unterstützen.”

4 / 8

Bernhard Schmid

Darlehensgeber

„Mir als Darlehensgeber sind alle relevanten Informationen zugänglich und ich sehe direkt, was mein Geld bewirkt.”

5 / 8

Tobias (22)

Kaufmann EFZ

„Dank dem Bildungsdarlehen von 7’000 CHF kostet mich meine Ausbildung lediglich 32 CHF pro Monat.”

6 / 8

Philipp (19)

Student Betriebsökonomie

„EDUCA SWISS vermittelte mir nicht nur ein Darlehen von 17’000 CHF, sondern half mir auch bei meinem Budgetplan.”

7 / 8

Albana (24)

Sozialpädagogin FH

„Mit einem Darlehen von 10’000 CHF kann ich mir meine Ausbildung für nur 23 CHF pro Monat finanzieren.”

8 / 8

Bleibe informiert

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte wichtige Tipps, wie du deine Aus- und Weiterbildung finanzieren kannst.