AUF WIRKUNG BEDACHT

Die Stiftung

EDUCA SWISS, die Schweizerische

Stiftung für Bildungsförderung und

-finanzierung, ist eine steuerbefreite,

gemeinnützige Stiftung, die der Eid-

genössischen Stiftungsaufsicht unter-

steht. Sie hat ihren Sitz in Luzern und

ist gesamtschweizerisch tätig. Die

Stiftung bezweckt eine persönliche,

ermutigende Förderung von bildungs-

ambitionierten Menschen mit Wohn-

sitz in der Schweiz. Sie entwickelt das

Modell des Vereins studienaktie.org

weiter und bietet dessen Mitgliedern

eine professionelle Fortsetzung ihres

Engagements. EDUCA SWISS wird

von drei Stiftern getragen, die sich

aktiv im Stiftungsrat engagieren. Un-

ser Team umfasst derzeit die opera-

tive Leiterin der Geschäftsstelle, zwei

Sachbearbeiterinnen, ein Programmie-

rer, fünf ehrenamtliche Coachs und

den Delegierten des Stiftungsrats.

Marina und Maria «Nie wieder», schwor sich Marina, als sie von ihrer Bank erfuhr, sie habe Geld verloren. Fortan wollte sie klüger inves- tieren. Mit ihrem Engagement bei stu- dienaktie.org und jetzt bei Educa Swiss folgt sie dem Vorbild ihrer Grossmutter, die sich stets mit jungen Menschen umgeben hatte. Marina unterstützt Frauen wie Maria, die ihre Ausbildung zur Augenoptiker-Meisterin ohne ein Bildungsdarlehen nicht hätte antreten können.

Unsere Wirkung

EDUCA SWISS wendet sich an alle

Bildungswilligen, unabhängig davon,

ob diese eine berufliche Grundausbil-

dung durchlaufen oder den Abschluss

einer höheren Fachschule oder Hoch-

schule erwerben wollen. Angeboten

wird ein auf Ermutigung angelegter

Prozess der Planung, Finanzierung und

Umsetzung individueller Bildungsvor-

haben, der von Anfang bis Ende von

einem Coach begleitet wird. Stellt sich

heraus, dass Finanzierungslücken be-

stehen, vermittelt die Stiftung ein Bil-

dungsdarlehen. Die vordergründige

Wirkung unserer Tätigkeit besteht da-

rin, dass alle unsere Lernenden und

Studierenden ihr Vorhaben nur dank

der Unterstützung unserer Bildungsin-

vestoren verwirklichen können. Kenn-

zeichnend für EDUCA SWISS ist darü-

ber hinaus die Koppelung der Darle-

hensvergabe an eine beratende Be-

gleitung. Diese prüft und befördert

die Umsetzbarkeit jedes Bildungsvor-

habens und senkt damit das Abbruch-

risiko. Wenn es gelingen würde, die

Abbruchquote von derzeit 28%, dem

von der OECD für die Schweiz ausge-

wiesene Wert der Tertiärstufe, um nur ein Prozent zu senken, ginge damit

eine Einsparung von rund einer hal-

ben Milliarde Franken einher.

Die durch unser Modell geförderten

Bildungsvorhaben weisen bereits heu-

te eine deutlich geringere Abbruch-

quote aus und schaffen damit mess-

baren volkswirtschaftlichen Nutzen.

Unser Erfolg ist nicht die Vergabe von

möglichst vielen Darlehen, sondern

die durch unseren Ansatz der begleite-

ten Planung und Finanzierung ermög-

lichte Bildung. Tatsächlich nimmt nur

ein Teil der Lernenden und Studieren-

den, die wir coachen, ein Bildungsdar-

lehen in Anspruch. Viele gelangen im

Rahmen des Coaching-Prozesses zur

Erkenntnis, dass sich ihr Bildungspro-

jekt ohne Aufnahme eines Darlehens

verwirklichen lässt. Diese Gewissheit

und Ermutigung ist unsere Wirkung.

Dieses mehrfach prämierte Modell

hat seit 2006 über 850 Menschen ge-

holfen und finanziert aktuell 130 Pro-

jekte. Wir bauen unsere Aktivitäten in

den kommenden Jahren stetig aus und

werden damit zur zentralen Institution

für private Bildungsförderung in der

Schweiz.

Schweizerische Stiftung für Bildungsförderung und -finanzierung

Fondation suisse pour la promotion et le financement de l’éducation

Fondazione svizzera per la promozione e il finanziamento della formazione

Educa Swiss

Schweizerische Stiftung für Bildungsförderung und -finanzierung

CH-6000 Luzern

 

+41 41 558 57 88

mail@educaswiss.ch

 

Luzerner Kantonalbank

IBAN CH71 0077 8201 5181 3200 1

BIC/SWIFT LUKBCH2260A

© Educa Swiss, Schweizerische Stiftung für Bildungsförderung und -finanzierung